AKTUELLE REISEANGEBOTE: LASTMINUTE

Reiseziel:
Region:
Früheste Hinreise am:
Späteste Rückreise am:
Reisedauer:
Verpflegung(mind.):
Abflughafen:
Reisende:
1. Kind*:
2. Kind*:
3. Kind*:
(*Alter bei Reiseantritt)
Hotelkategorie:
Spezielles Hotel:
Reiseziel:
Region:
Früheste Hinreise am:
Späteste Rückreise am:
Reisedauer:
Verpflegung(mind.):
Abflughafen:
Reisende:
1. Kind*:
2. Kind*:
3. Kind*:
(*Alter bei Reiseantritt)
Hotelkategorie:
Spezielles Hotel:
Reiseziel:
Region:
Früheste Hinreise am:
Späteste Rückreise am:
Reisedauer:
Verpflegung(mind.):
Reisende:
1. Kind*:
2. Kind*:
3. Kind*:
(*Alter bei Reiseantritt)
Hotelkategorie:
Zimmertyp:
Spezielles Hotel:
Abflughafen:
Reiseziel:
Früheste Hinreise am:
Späteste Rückreise am:
Reisedauer:
Preislimit (p.P.):
Reisende:
1. Kind*:
2. Kind*:
3. Kind*:
(*Alter bei Reiseantritt)
Reiseziel:
Region:
Früheste Hinreise am:
Späteste Rückreise am:
Reisedauer:
Preislimit (p.P.):
Reisende*:
(*Inklusive Kinder)
Objektart:
Schlafzimmer:
Veranstalter:
Reiseziel:
Region:
Früheste Hinreise am:
Späteste Rückreise am:
Reisedauer:
Preislimit (p.P.):
Reisende*:
(*Inklusive Kinder)
Objektart:
Schlafzimmer:
Veranstalter:

LANZAROTE IM WEB

Lanzarote - von dem César Manrique Museum

Urlaub in Spanien

Lanzarote - karg und bescheiden

Die Kanareninsel Lanzarote hat den Ruf, etwas besonderes zu sein, aber was ist an Lanzarote anders? Lanzarote, nur 140 Kilometer westlich von Afrika gelegen, ist eine sehr trockene, sonnige, aber teilweise auch recht windige Insel, vor allem im Winterhalbjahr. Das besondere an Lanzarote: Die Insel will und kann nicht jedem alles bieten. Viele Urlaubsregionen werben mit unzähligen Unterhaltungs- und Sportmöglichkeiten um die Urlauber. Dabei sind viele groß herausgestellte Aktivitäten nur Beiwerk. Wer bucht beispielsweise seinen Urlaub auf Gran Canaria um dort Pilze zu pflücken?

 
Vor dem Kakteengarten

Vor dem Kakteengarten

Lanzarote ist auf angenehme Art und Weise karg und bescheiden. Da sie eine Vulkaninsel ist und die letzten Vulkanausbrüche keine 200 Jahre zurückliegen, gibt es nur wenig Grün zu sehen, was aber nicht stört, da die Kargheit nicht durch Umweltzerstörung hervorgerufen wurde. Im Gegenteil die Insel strahlt etwas Beruhigendes aus. Das Auge huscht nicht von einem Farbtupfer zum nächsten, der Insel geht alles Verwirrende ab.

Der Stolz der Insulaner ist vor allem die Vorreiterrolle Lanzarotes in Sachen Umweltschutz und sanftem Tourismus. Der Impuls dazu kam in den sechziger Jahren von César Manrique, einem Künstler, der auf der Insel geboren wurde, aber in Amerika berühmt wurde. Nach seinen triumphalen Erfolgen wurde César Manrique auch ins seiner Heimat akzeptiert und konnte großen Einfluss auf die weitere Entwicklung der Insel nehmen - bevor der große Massenansturm von Touristen einsetzte und es zu spät gewesen wäre.

So gibt es auf Lanzarote auch im 21. Jahrhundert keine Hotelanlage mit mehr als vier Stockwerken (bis auf eine Ausnahme), die historischen Häuser der Bevölkerung werden wie früher überwiegend weiß gestrichen und über die Insel sind zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu sehen, die von dem einzigartigen Künstler geschaffen oder mitgestaltet wurden. Die Hauptattraktion ist die Vulkanlandschaft, die so genannten Feuerberge. Das Naturschutzgebiet darf nicht betreten werden, der Besucher hat aber die Möglichkeit, bis zum Besucherzentrum und angeschlossenem Restaurant zu fahren und vor dort mit dem Bus eine Rundfahrt zu unternehmen.

La Graciosa - Lanzarotes kleine Schwester

Die Insel La Graciosa liegt nördlich von Lanzarote, getrennt von ihr durch einen engen Meeresarm, den man El Río nennt. Mit einer Oberfläche von 27 Quadratkilometern ist sie die grösste der sechs Inseln, die das Achipielago Chinijo (Kleines Archipel) bilden. Vom Hafen von Orzola aus gelangt man in kurzer Zeit nach La Graciosa und kann dort die Ruhe, die Natur und das angenehme Klima dieser kleinen Insel geniessen.

Weitere Reiseziele

Die Balearen sind gut zu erreichen, bieten ein breites Angebot an Unterkünften, eine Menge Events und glänzen mit einem großen Angebot an Stränden. Die Hauptinsel Mallorca ist sowohl eine Insel für wohlbetuchte Mitbürger, die ihren Urlaub in ihrer Finca verbringen, als auch für Normalbürger, die mit ihrer Familie Erholung suchen oder mit ihren Kumpels feiern wollen. Auch auf Ibiza wird gerne gefeiert, während Menorca und Formentera bedeutend ruhiger sind...   http://www.balearen-im-web.de

Hier noch eine Webseite zum Thema Gran Canaria, der großen und vielseitigen Nachbarinsel mit der Kanarenhauptstadt Las Palmas de Gran Canaria... http://www.gran-canaria-im-web.de

ANZEIGEN

ANZEIGEN

© 2008 Travelimpulse GmbH    Impressum |  Kontakt